DIE GALERIE DER VOLKSBANK KURPFALZ ZEIGT

Art(en)vielfalt

Eine Online-Ausstellung mit Arbeiten der Schülerinnen und Schüler des Werner-Heisenberg-Gymnasiums aus allen Jahrgangsstufen.

Bettina Kaiser
Anke Krause
Rosemarie Reusch
Moritz Stotzka

Zur Ausstellung
Unter Leitung von

Bettina Kaiser, Anke Krause, Rosemarie Reusch und Moritz Stotzka

Titelbild

Lana Guillen-Malagon (Klasse 6)

 

Hallo und herzlich willkommen…

zu unserer ersten Online-Ausstellung. Seit vielen Jahren führen wir regelmäßig Ausstellungen mit Weinheimer Schulen – vor allem mit dem Werner-Heisenberg-Gymnasium – durch. Bei den Eröffnungen dieser Ausstellungen war unsere Hauptstelle in Weinheim immer so gut besucht, dass sie sprichwörtlich aus allen Nähten platzte. Sicher ein Bild, das wir uns auch für diese Ausstellung gewünscht hätten, aktuell aber nicht machbar ist. So sind wir einen für unsere Galerie neuen Weg gegangen.

Mit viel Liebe, Hingabe, Akribie und Können, aber auch mit viel Aufwand haben Schülerinnen und Schüler des WHGs ihre Werke erstellt. Mit ebenso großen Aufwand haben die betreuenden Lehrkräfte unter Leitung von Rosemarie Reusch eine wunderbare Auswahl getroffen und die Werke digitalisiert. Mit sehr viel Engagement hat Caroline Praehauser (Klasse 11) eine Einführung zu jeder Werkgruppe aufgenommen. Wir freuen uns sehr, Ihnen das Ergebnis all dessen hier auf diesen Seiten präsentieren zu können.

Einen großen Dank darf ich dafür allen Beteiligten aussprechen, Sie haben Großartiges geleistet.  Und wie bei unseren Präsenzausstellungen auch, darf ich an dieser Stelle an Gabriele Franke, Rektorin des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Weinheim, überleiten. Ihre Videobotschaft finden Sie etwas weiter unten auf der Seite. 

Allen Besucherinnen und Besuchern unserer Ausstellung wünsche ich nun viel Spaß und freue mich, wenn wir uns bald persönlich wieder sehen. 

Ihr Carsten Müller (Sprecher des Vorstandes)

Hier noch ein paar Zahlen zu unserer Ausstellung 

0
Aufgabestellungen
0
Klassen
0
Bilder & Plastiken

Ein wichtiger Hinweis 

In dieser Internetseite sind einige Videos eingebaut, die in die Ausstellung und in die Werke einführen. Viele Browser starten diese Videos automatisch aber ohne Ton. 

Bitte aktivieren Sie den Ton im Videoplayer.

So können Sie den vollen Inhalt unserer Seite genießen. Viel Spaß damit. 

Hier geht es zur Ausstellung